Samland Baltikum Reisen

Samland Fahrradreise Ostpreussen & Memelland

Schiff & Rad ab Kiel                                                                        Tour OP 15 
15 Tage ab € 1.890.-

Radreise mit dem eigenen Fahrrad, separate Gepaecktransporte, alle Uebernachtungen in guten Mittelklassehotels, Zimmer mit Bad, Dusche,WC, TV.

Kiel – Memel – Nidden – Kurische Nehrung – Ostseebad Cranz – Rauschen – Koenigsberg – Labiau – Gross Baum – Elchniederung – Schillen – Ragnit – Tilsit – Priekule – Klaipeda – Kiel
Verlaengerungspakete nach Vilnius, Riga sowie Kayaktour Dubysos National Park oder Wellness-Tage in Palanga auf Anfrage

Reisehoehepunkte
Klaipeda – Memel mit Simon-Dach-Brunnen
Nidden & Thomas Mann Haus
Koenigsberg – Dom, Hansaplatz, das alte Koenigsberg in Miniaturausgabe
Kurische Nehrung – Rossitten, Pillkoppen, Sarkau, Vogelwarte und Franz-Epha-Duene
Cranz - Koenigsberger Klopse und altes Ostseebad
Rauschen – Sonnenuhr & Ostseepromenade
Labiau – Adlerbruecke & Elchniederung
Gross Baum – altes deutsches Forsthaus
Schillen & ehemaliger Gusthof
Tilsit – Luisenbruecke & Tilsiter Kaese
Priekule & Memelland
Verpflegung: Halbpension



Koenigsberg Ostpreussen Kurische Nehrung & Memelland Schiffsreise & Rad

Radkilometer insgesamt ca. 350 km
F=Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen

Tag 1 Kiel (A)
Individuelle Anreise mit Ihrem Rad nach Kiel.
Die Abfahrt Ihrer Faehre nach Klaipeda (Litauen) ist um 16:00 Uhr. Die Einschiffung fuer Passagiere beginnt drei Stunden vor Abfahrt und endet eine Stunde vorher.
DFDS Seaways, Ostuferhafen 15, Kiel
Im Check-In Bereich Kiel steht den Passagieren ein Bistro/Pizzeria und Geldwechselstelle zur Verfuegung, In Kiel und Klaipeda erfolgt ein Transfer mit Shuttllebus vom Check-In Bereich zur Faehre.

DFDS Seaways
Mit Ruhe und Entspannung nach Klaipeda reisen, den Alltag hinter sich lassen und dabei ueber die blau schimmernde Ostsee blicken - das koennen Sie waehrend einer Ueberfahrt an Bord der DFDS Faehren erleben. Erwarten koennen Sie den Charme und die Faszination einer echten Seereise. Geniessen Sie ausgedehnte Momente an Deck, besuchen Sie zur Erholung die Sauna, speisen Sie im gemuetlichen Bordrestaurant oder trinken Sie ein Bier oder Cocktail in den 2 Bars auf Deck 7.

Shoppen koennen Sie im Bord-Kiosk, Ihr Urlaub beginnt bereits an Bord !
Ihre bequemen 2-4 Bett Kabinen befinden sich auf dem Deck 8, sind 12 qm gross und ausgestattet mit einem Schrank, Tisch, Stuhl, 2-4 Betten und Dusche / WC. Die 2 Bett Aussen-Kabinen Kategorie A2 haben zusaetzlich Fenster: Aufpreis. Abendessen im SB-Restaurant. Uebernachtung Schiff.

 

Tag 2 Auf der Ostsee nach Litauen (F,A)
Geniessen Sie den heutigen Vormittag an Bord, am Nachmittag um 14:00 Uhr erreichen Sie Klaipeda. Nach der Begruessung durch Ihren Fahrer/Transfer am Hafen Ankunftsterminal fahren Sie zusammen mit Ihrem Guide gemeinsam zu Ihrem sehr schoenen Mittelklassehotel Promenada im Zentrum von Klaipeda (6 km). Ihre Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche, WC, Fernseher, Telefon.

 

Ihr Gepaeck wird, wie auch an allen Folgetagen, separat mit dem Fahrzeug zum Hotel transportiert.
Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben unternehem Sie eine Stadtbesichtigung Klaipeda mit Ihrem deutsch sprechenden Reiseleiter aus Klaipeda.
Die Stadt wurde 1252 gegruendet in der Zeit, als der Schwertbruederorden die Kuestenregionen des Baltikums besetzte und an der Muendung des Flusses Dane eine Holzfestung baute, die er Memelburg nannte.

Anschliesend Treffen in Ihrem Hotel mit Ihrem deutsch sprechenden Guide fuer Ihre Ostpreussen-Radreise, Ausgabe von Kartenmaterial und gemeinsames Abendessen. Uebernachtung Hotel Promenade.

Tag 3 Radreise Kurische Nehrung Klaipeda-Juodkrantè-Nida ca.45 km (F,A)
Fahrt mit dem Rad zunaechst zur Faehre ueber das Memeltief. Ueberfahrt nach Smiltynė und Gelegenheit zum Besuch des Meeresmuseums. Der weitere Streckenabschnitt ist huegelig mit leichten Steigungen. Halt in Juodkrantè (Schwarzort) mit dem beruehmten Hexenberg. Sie haben Gelegenheit bizarre Holzfiguren der litauischen Sagenwelt zu sehen.

Weiterfahrt nach Nidden (Nida) mit Ankunft am Nachmittag. Uebernachtung im Hotel Nerja.

 

Kleiner Spaziergang durch Nidden mit Besichtigung Thomas Mann Haus und Museum und Sonneuhr mit Parnidis Duene, die 52 Meter hoch ist, Hier oeffnet sich der schoene Blick auf das Kurische Haff und die Ostsee. Im Jahre 1995 wurde auf dieser Duene der Sonneuhr- Kalender gebaut, dessen Hoehe betraegt 13,8 Meter.

Tag 4 Radreise Kurische Nehrung Nida-Grenze-Pillkoppen ca.16 km (F,A)

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfuegung, am fruehen Nachmittag fahren Sie mit dem Rad ueber die Grenze in das Kaliningrader Gebiet bis nach Morskoe (Pillkoppen), Rundgang durch das kleine Dorf Pillkoppen, Uebernachtung Hotel Morskoe.

 

Tag 5 Radreise Nehrung Pillkoppen-Epha Duene-Rossitten-Sarkau ca. 45 km (F,M)
Von Pillkoppen fahren Sie mit dem Rad zunaechst zur Epha-Duene mit Besichtigung.

Weiter geht die Radreise nach Rossitten und Sie unternehmen einen Rundgang mit Besichtigung der alten Backsteinkirche und der Vogelwarte in Rossitten. Mittagessen bei Bewohnern von Rossitten. Der letze Teil der heutigen Radreise fuehrt Sie nach Sarkau mit Halt an der Feldstation Fringilla. Ausfuehrlich wird Sie Anatoli ueber die Forschungsarbeiten und Aufgaben der Vogelwarte informieren. Uebernachtung Hotel Kurische Nehrung.

 

Tag 6 Radreise Sarkau-Ostseebad Cranz ca. 20 km (F,A)
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfuegung, besuchen Sie die schoensten Ostsee Straende auf der Nehrung bei Sarkau. Radtour nach Cranz (Selenogradsk), Uebernachtung Hotel Kranz.

 

Tag 7 Koenigsberg damals/heute und Ostseebad Cranz (F,A)

Heute ein Tag ohne Fahrradtour. Nach dem Fruehstueck unternehmen Sie eine knapp einstuendige Bahnfahrt nach Koenigsberg (Kaliningrad). Anschliessend fahren Sie mit der Strassenbahn Linie 8 zur Insel mit Koenigsberger Dom, der Grabstelle Manuel Kants und Fischdorf am Pregel.

Weiter geht die Rundfahrt zum ehemaligen Hansaplatz, dem heutigen “Platz des Sieges” von Kaliningrad mit Christ Erloeser Kathedrale. Gelegenheit zum Mittagessen im Komplex Europa, hier haben Sie auch die Moeglichkeit, das alte Koenigsberg in Miniaturausgabe zu bestaunen. Im Europa-Center Kaliningrads ist ein Modell der untergegangenen Altstadt von Koenigsberg aufgebaut: Das Pregelufer mit seinen historischen Fachwerkhaeusern, die Dominsel mit der alten Universitaet, Parks, Gruenanlagen, jede Fassade, jeder Giebel, jedes Dach ist im Maßstab 1:200 penibel nachgebildet worden.

Anschliessend Fahrt mit der Strassenbahn zum Dohnaturm, gelegen am Ostufer des Obersees, am Rossgaertner Tor, erbaut 1859, hier ist auch das Bernsteinmuseum beherbergt, welches Sie auf Wunsch besuchen koennen (Eintritt im Reisepreis nicht enthalten).

Am Nachmittag Rueckfahrt mit dem Zug nach Cranz (Selenogradsk) Der Ort ist einer der beliebtesten Kur- und Badeorte der Ostseekueste im Koenigsberger Gebiet mit vielen Cafes, Restaurants, einer schoenen Strandpromenade.

Spaziergang mit Besichtigung Cranz. Bummmeln Sie mit Ihrem Reiseleiter von der “Koenigsberger Strasse” durch die “Damenbadstrasse” und der “Rosenstrasse” zur Uferpromenade und weiter zum Seebad.

Am Abend Einkehr in einem Gasthof: Koenigsberger Klopse werden heute gereicht, dazu ein “Kenigsberger Bier” oder natuerlich alkoholfreie Getraenke. Uebernachtung Hotel Kranz.

Tag 8 Radreise nach Rauschen ca. 25 km (F,A)
Heute unternehmen Sie eine Radtour entlang der Bernsteinkueste nach Rauschen. Rad Rundfahrt mit Besichtigung des alten Wasserturms, Visitenkarte und Wahrzeichen von Rauschen, Laerchenpark, Denkmal Thomas Mann und der Jagdhuette.

Rueckfahrt mit dem Zug (Elektrischka) nach Selenogradsk, Uebernachtung Hotel Kranz

Tag 9 Radreise zum Forsthaus Gross Baum ca. 25 km (F,A)
Den ersten Teil der heutigen Tour unternehmen wir mit dem Zug (Elektrischka) via Kaliningrad nach Labiau (Polessk).

Durch Polessk – Labiau radeln wir zur Adlerbruecke.

Anschliessend 20 km Radtour durch Waelder und Wiesen nach Gross Baum. Uebernachtung Forsthaus Gross Baum.

Tag 10 Gross Baum und Umgebung (F,A)
Tag zur freien Verfuegung, geniessen Sie die herrliche Natur rund um Gross Baum. Auf Wunsch organisieren wir Ihnen einen Reitausflug, Wanderungen mit Picknick oder eine Bootstour durch die Elchniederungen (die heutigen Programme sind nicht im Reisepreis enthalten und koennen vorort bei Ihren Reiseleiter gebucht und bezahlt werden.) Uebernachtung Forsthaus Gross Baum.

 

Tag 11 Radreise Gross Baum – Schillen ca. 57 km (F,A)
Radtour nach Schillen (Zhilino), durch schmale wenig befahrene Stressen mit Baumalleen radeln Sie heute bis nach Schillen. Das restaurierte zweistoeckige Gaestehaus war frueher das Gutshaus eines ostpreußischen Arztes und liegt am Rande des Dorfes Schillen, 15 km von Ragnit entfernt. Uebernachtung Haus Schillen.

 

Tag 12 Radreise Schillen – Ragnit – Tilsit ca. 40 km (F,A)
Die Radtour heute fuehrt Sie ueber Ragnit mit Halt im Zentrum bis nach Tilsit.

Im Nordosten des Kaliningrader Gebiets befindet sich das ehemalige Tilsit, heutige Sowetsk, berühmt für seine 1907 eröffnete Luisenbrücke, in deren Mitte die Grenze nach Litauen verläuft. Tilsit ist auch berühmt für seinen Käse, nach dessen Rezeptur eine gewisse Frau Westphal Mitte des 19. Jahrhunderts diese Spezialität hier zu produzieren begann. Rundgang in Tilsit,

 

Uebernachtung im Kronus Hotel Rossia.

Tag 13 Radreise Memelland Tilsit – Silute - Priekule ca. 59 km (F,A) 

Zunaechst passieren Sie die Grenze nach Litauen ueber die Luisenbruecke und setzen dann Ihre Memelland Radreise ueber Silute (Heydekrug) bis nach Priekule fort. Uebernachtung Hotel Minge.

 

Tag 14 Radreise Memelland Priekule – Klaipeda ca. 25 km (F,A)
Radeln Sie von Priekule nach Klaipeda direkt zu Ihrer Faehre. Es geht durch Wiesen des Memellandes. Auf der Strecke werden Sie auch den 24-km langen Koenig-Wilhelm-Kanal ueberqueren. Mit diesem Kanal wurde im 19. Jh. der Fluss Minija im Memeldelta mit dem Kurischen Haff in Klaipeda verbunden.

Ankunft in Klaipeda Hafen am Mittag. Einschiffung bis 14:00 Uhr und Abfahrt mit Ihrer DFDS Seaways Faehre nach Kiel um 15:00 Uhr. Uebernachtung in der gebuchten Kabine.

Tag 15 Kiel (F)
Ihre Ankunft in Kiel ist um 12:00 Uhr und individuelle Rueckreise.

Charakteristik
• Gefuehrte Radreise, individuelle Touren sind taeglich moeglich 
• Landschaftsprofil: meist flach, gelegentlich hügelig, jedoch ohne nennenswerte Steigungen
• Streckenbeschaffenheit: ruhige, asphaltierte Nebenstraßen, Radwege, teilweise Schotterwege
• Tagesetappen: ca. 15 - 60 km
• Gesamtlänge: ca. 350 km
• Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel, für Radler mit normaler Kondition geeignet
• Reisedauer: 15 Tage
• Bequemlichkeit: dank Gepäcktransport tagsüber leichtes Radfahren
• Unterbringung: in guten Mittelklassehotels

Leistungen
Schiffsreise Kiel-Klaipeda-Kiel in der gebuchten Kabinenkategorie einschliesslich Bettwaesche & Transport Ihres Fahrrades
12 Uebernachtungen in guten Mittelklassehotels, Zimmer mit Dusche und WC
Verpflegung: Halbpension (Tag 1: Abendessen, Tag 15: Fruehstueck)
Alle Transfer wie beschrieben
Alle Programme wie beschrieben inkl. Eintritt
Deutsch sprechende Radreiseleitung und oertliche Reiseleiter ab/bis Klaipeda Hafen
Die Radreise erfolgt mit Ihrem eigenen Fahrrad & Zubehoer, separater Gepaecktransport zwischen allen Unterkuenften.

Termine 
12.04.17 – 26.04.17 
10.05.17 – 24.05.17 
31.05.17 – 14.06.17 
07.06.17 – 21.06.17 
14.06.17 – 27.06.17 
21.06.17 – 05.07.17 
28.06.17 – 12.07.17 
12.07.17 – 26.07.17 
02.08.17 – 16.08.17 
23.08.17 – 06.09.17 
20.09.17 – 04.10.17 
27.09.17 – 11.10.17 
04.10.17 – 18.10.17 
11.10.17 – 25.10.17 
18.10.17 – 01.11.17 

Preise in Euro / Person
4 Bett Kabine Innen / 2 Doppelzimmer 1.890.-
3 Bett Kabine Innen / 1 Doppelzimmer + Zusatzbett 1.990.-
2 Bett Kabine Innen / 1 Doppelzimmer 2.290.-
Einzelkabine Innen /      Einzelzimmer 2.490.-

Aufpreis Aussenkabine
4 Bett 50.- , 3 Bett 70.-, 2 Bett 129.-, Einzel 198.-

Kinder bis 12 Jahre 25% Rabatt bei mind. 2 Vollzahler

HINWEISE
• Teilnehmerzahl Minimum:   4
• Teilnehmerzahl Maximum: 14

Nicht eingeschlossene Leistungen
Mahlzeiten und Getraenke zu den Mahlzeiten, sofern nicht erwaehnt
Trinkgelder
Ausgaben des persoenlichen Bedarfs
Kosten fuer evtl. Gepaeckaufgabe
persoenliche Reiseversicherungen
sonstige, nicht genannte Leistungen wie Visumgebuehren und Beantragung

Einreisebestimmungen / Visum
Fur diese Reise ist ein Reisepass erforderlich, der noch 6 Monate ueber das Reiseende hinaus gueltig ist. Fuer das Russland-Visum wird eine freie Doppelseite im Pass benoetigt. Bitte beachten Sie, dass Sie fuer die Visumbeantragung eine gueltige Auslandskrankenversicherung benoetigen.
Zur Einreise nach Litauen ist fuer EU-Buerger kein Visum erforderlich. 


Gesundheitshinweise
Es sind keine Impfungen oder prophylaktischen Massnahmen vorgeschrieben.

Kleidung und Gaeste an Bord
Die Kleidung an Bord ist leger und voellig ungezwungen - Kleidung zum wohlfuehlen. Auf den Schiffen sind überwiegend baltische Gaeste anzutreffen.



Buchung Reservierung


AGBs