Samland Baltikum Reisen

Ostpreussen Rundreise                                                                 Tour OP 10
10 Tage ab 1.490.-

Kiel – Memel – Kurische Nehrung – Pillkoppen – Rossitten – Ostseebad Cranz - Koenigsberg – Rauschen – Palmnicken – Pillau – Wehlau – Petersdorf – Insterburg – Labiau – Sarkau – Memel – Kiel

Reisehoehepunkte:
Ostsee Kreuzfahrt nach Klaipeda 
Koenigsberg - Dom, Hansaplatz, Bernsteinmuseum, das alte Koenigsberg in Miniaturausgabe
Kurische Nehrung - Rossitten, Sarkau, Vogelwarte & Franz-Epha-Duene
Cranz - Koenigsberger Klopse & altes Ostseebad
Seebad Rauschen - Wasserturm & groesste Sonnenuhr Europas
Palmnicken und das Gold Ostpreussens - Besichtigung des Bernsteinwerkes
Labiau und die Adlerbruecke
Insterburg - Schlossruine & Wasserturm
Wehlau und Petersdorf - deutsche Geschichte auf einem deutschen Bauernhof
Halbpension

Mit Bus und Bahn durch das Kaliningrader Gebiet

 

 

F=Fruehstueck, M=Mittagessen, A=Abendessen

Reiseverlauf

Tag01 Kiel (A)
Die Abfahrt Ihrer Faehre nach Klaipeda (Litauen) ist um 20:00 Uhr. Die Einschiffung fuer Passagiere beginnt drei Stunden vor Abfahrt und endet eine Stunde vorher.
DFDS Seaways Ostuferhafen 15, 24149 Kiel

Mit oeffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Ostuferhafen ab Kiel Hauptbahnhof Bussteig A1 mit der Linien 11 Richtung Dietrichsdorf. Bitte steigen Sie Station Grenzstrasse aus, von dort sind es bis zum check-in Bereich 500 Meter Fussweg. Der Bus faehrt in einem 10 Minuten Intervall.

Im Check-In Bereich Kiel steht den Passagieren ein Bistro/Pizzeria und Geldwechselstelle zur Verfuegung, In Kiel und Klaipeda erfolgt ein Transfer mit Shuttllebus vom Check-In Bereich zur Faehre.

DFDS Seaways: Mit Ruhe und Entspannung nach Klaipeda reisen, den Alltag hinter sich lassen und dabei ueber die blau schimmernde Ostsee blicken - das koennen Sie waehrend einer Ueberfahrt an Bord der Faehren erleben. Erwarten koennen Sie den Charme und die Faszination einer echten Seereise. Geniessen Sie ausgedehnte Momente an Deck, besuchen Sie zur Erholung die Sauna, speisen Sie im gemuetlichen Bordrestaurant oder oder trinken Sie ein Bier oder Cocktail in den 2 Bars auf Deck 7.

 

Shoppen koennen Sie im Bord-Kiosk, Ihr Urlaub beginnt bereits an Bord !
 
2 Bett Aussenkabine                                    2 Bett Innenkabine

 
4 Bett Aussenkabine                                      4 Bett Innenkabine

Ihre bequemen 2 oder 4 Bett Innen-Kabinen zur 2,3,4 Personen- oder Einzelbelegung befinden sich auf dem Deck 8, sind 12 qm gross und ausgestattet mit einem Schrank, Tisch, Stuhl, 2 Betten uebereinander und Dusche / WC. Die 2 Bett Aussen-Kabinen Kategorie A2 haben zusaetzlich Fenster: Aufpreis. Abendessen im SB-Restaurant. Uebernachtung Schiff.

Tag02 Auf der Ostsee nach Litauen (F,A)
Geniessen Sie den heutigen Vormittag an Bord, am Nachmittag erreichen Sie Klaipeda. Nach der Begruessung durch Ihren Fahrer/Transfer am Hafen Ankunftsterminal fahren Sie gemeinsam zu Ihrem sehr schoenen Mittelklassehotel Promenada im Zentrum von Klaipeda. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben unternehem Sie eine Stadtbesichtigung Klaipeda mit Ihrem deutsch sprechenden Reiseleiter aus Klaipeda. Anschliesend Treffen in Ihrem Hotel mit Ihrem deutsch sprechenden Guide von Samland-Baltikum-Reisen und gemeinsames Abendessen. Uebernachtung Hotel Promenada.

Tag03 Kurische Nehrung-Pillkoppen-Rossitten-Cranz (F,A)                                    

Frueh am Morgen erhalten Sie Lunchpakete. 200 Meter Fussweg zum Busbahnhof und Fahrt mit dem Linienbus um 06:30 Uhr Richtung Kaliningrad.

Nach dem Passieren des litauisch-russischen Grenzueberganges erreichen Sie gegen 09:00 Uhr Morskoe - Pillkoppen. Hier werden wir erwartet, Ihr Gepaeck wird in Empfang genommen und separat nach Cranz transportiert. Sie unternehmen einen kleinen Spaziergang zum Hotel Morskoe in Pillkoppen und erhalten ein 2. Fruehstueck.
Nach einem Rundgang durch das kleine Dorf geht es weiter zur Epha-Hoehe, die von einem Aussichtspunkt einen herrlichen Blick ueber das Duenengebiet an der Haffseite von Rossitten (Rybatschij) bis zur grossen Duene bei Nidden bietet.

 

 

 

Von der Epha Duene aus fahren Sie mit dem Linienbus am Mittag nach Rossitten und unternehmen einen Rundgang mit Besichtigung der alten Backsteinkirche und der Vogelwarte in Rossitten.

Eines der aeltesten Gebaeude, die man in Rybachy sehen kann, ist die Backsteinkirche von 1873. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde sie als Getreidelager genutzt und 1992 wurde die Kirche der orthodoxen Gemeinde uebergeben, renoviert und dient seitdem wieder als Gotteshaus. Nur wenige Meter von der Kirche entfernt finden Sie die Biologische Station, alle Informationen ueber die Vogelwelt und die Geschichte der Vogelberingung gibt es auch in deutscher Sprache.

Auf der Weiterfahrt nach Cranz Halt an der Feldstation Fringilla. Ausfuehrlich wird Sie Anatoli ueber die Forschungsarbeiten und Aufgaben der Vogelwarte informieren. Nach einem Rundgang mit Besichtigung der Netze und Beringung von Voegel haben Sie noch Gelegenheit, zum schoenen Ostseestrand zu wandern, bevor wir mit dem Linienbus den schmalen Landstreifen zwischen Ostsee und Haff entlang fahren bis nach Cranz, das bereits 1816 zum Koeniglichen Seebad erklaert wurde. Abendessen und Uebernachtung Gaestehaus Cranz 

Tag04 Koenigsberg damals-heute & Ostseebad Cranz (F,A)
Nach dem Fruehstueck unternehmen Sie eine knapp einstuendige Bahnfahrt nach Koenigsberg (Kaliningrad). Anschliessend fahren Sie mit der Strassenbahn Linie 8 zur Insel mit Koenigsberger Dom, der Grabstelle Manuel Kants und Fischdorf am Pregel.

Gelegenheit zu einem Cafe im alten Leuchtturm neben dem Hotel Skipper im Fischdorf.
Weiter geht die Rundfahrt mit der Strassenbahn Linie 5 zum ehemaligen Hansaplatz, dem heutigen Zentralplatz oder “Platz des Sieges” von Kaliningrad. Gelegenheit zum Mittagessen im Komplex Europa, hier haben Sie auch die Moeglichkeit, das alte Koenigsberg in Miniaturausgabe zu bestaunen.

 

 

Fahrt mit der Strassenbahn zum Dohnaturm, gelegen am Ostufer des Obersees, am Rossgaertner Tor, erbaut 1859 und nach Karl Friedrich Emil zu Dohna-Schlobitten benannt. Hier ist auch heute das Bernsteinmuseum beherbergt, welches Sie auf Wunsch besuchen koennen. (Eintritt im Reisepreis nicht enthalten.)

Am Nachmittag Rueckfahrt mit dem Zug nach Cranz (Selenogradsk) Der Ort mit 11.000 Einwohnern ist der aelteste und einer der beliebtesten Kur- und Badeorte der Ostseekueste im Koenigsberger Gebiet mit vielen Cafes, Restaurants, einer schoenen Strandpromenade und nur 30 Kilometer von Koenigsberg entfernt. Cranz wuchs seit 1816 zum meistbesuchten samlaendischen Kurort und wird auch das “Tor zur Kurischen Nehrung” genannt. Die Kurische Nehrung ist das Land der Fischer, der urspruenglichen Natur und der riesigen Sandduenen.

 

Spaziergang mit Besichtigung Cranz. Bummmeln Sie mit Ihrem Reiseleiter von der “Koenigsberger Strasse” durch die “Damenbadstrasse” und der “Rosenstrasse” zur Uferpromenade und weiter zum Seebad. Am Abend Einkehr in einem Gasthof: Koenigsberger Klopse werden heute gereicht, dazu ein “Kenigsberger Bier” oder natuerlich alkoholfreie Getraenke, Uebernachtung Gaestehaus Cranz 

Tag05 Cranz – Rauschen – Samlandkueste (F,A)
Busfahrt nach Rauschen. Rauschen ist auch heute das "Nizza des Nordens" mit eleganten Flaniermeilen, vielen Strassencafes und einer schoenen Strandpromenade.

Rauschen wurde bereits 1258 erwaehnt und hat seinen Namen wohl aus der preussischen Sprache der Ureinwohner: "rausis" was soviel wie "ausgespuehlte" (Kuesten-hoehle) bedeutet. Das fruehere Ostseebad Rauschen liegt malerisch umgeben von bewaldeten Duenen, die bis an die See heranreichen.

 

Waehrend des Rundganges sehen Sie den 30 Meter hohen Wasser- und Aussichtsturm des Warmbades von Rauschen, das Wahrzeichen der Stadt und die Sonnenuhr, die ein Werk des Kuenstlers Nikolai Frolov ist. Uebernachtung Hotel Alter Doktor 

Tag06 Palmnicken – Pillau  (F,A)
Ausflug mit dem Bus zur Bernsteinstadt. Rund 90% aller Bernsteinvorkommen der Welt liegen an der Kueste bei Palmnicken (Jantarni), der ",Bernsteinstadt". Sie besichtigen heute Vormittag den den Bernstein verarbeitenden Betrieb "Jantarnaja Laguna".

 

Anschliessend Ausflug zum Aussichtspunkt ueber den Bernstein-Tagebau Russky Jantar. Am Nachmittag erreichen wir Pillau und Stadtrundgang im heutigen Baltijsk. Rueckkehr nach Rauschen am Abend. Uebernachtung Hotel Alter Doktor 

Tag07 Wehlau & Petersdorf mit deutschem Bauernhaus (F,M)
Fahrt von Rauschen mit dem Zug via Koenigsberg nach Wehlau (Snamensk) mit Spaziergang durch den Ort. Ueber die alte Pregelbruecke gelangen Sie zum Ortsausgang. Spaziergang ueber alte deutsche Strassen und vorbei an alten Gehoeften zum 3 km von Wehlau entfernten Petersdorf (Kujbyschewskoje) im ehemaligen Landkreis Wehlau.

 

In Petersdorf sind Sie zu Gast auf einem restaurierten alten deutschen Bauernhof am Pregelufer. Nach dem ausgiebigen Mittagessen erkunden Sie das Gelaende des Bauernhofes: ein Gasthaus fьr Jaeger, ein restauriertes deutsches Backsteingebaeude und ein Obstgarten mit Teich. Am Nachmittag Wanderung zurueck nach Wehlau, auf Wunsch organisieren wir auch einen Transfer mit dem Taxi. Bahnfahrt nach Insterburg. Uebernachtung Hotel Kotschar 

Tag 08 Insterburg - Labiau - Sarkau (F,A)
Stadtbesichtigung Insterburg, Sie sehen die Schlossruine am Schlossteich, den Wasserturm, die katholische Kirche und besichtigen den Bahnhof mit Lokschuppen. Am Nachmittag Busfahrt nach Labiau. Stadtrundgang Labiau mit Besichtigung der Adlerbruecke. Mit dem Motorboot fahren Sie von Labiau nach Sarkau ueber das Kurische Haff. Uebernachtung Hotel Kurische Nehrung 

 

Tag 09 Sarkau – Memel (F,A)
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfuegung, am Mittag Busfahrt nach Klaipeda und Transfer zum Hafen. Ihr Schiff verlaesst Klaipeda um 21:00 Uhr. (F,A)

Tag 10 Kiel (F,M)
Ankunft in Kiel ist um 16:00 Uhr, individuelle Rueckreise. 

Mindestteilnehmerzahl: keine, Hoechstteilnehmerzahl: 12

Im Reisepreis inklusive
Faehrfahrten Kiel-Klaipeda-Kiel in der gebuchten Kabinenkategorie einschliesslich Bettwaesche, alle Bus- und Bahnfahrten wie beschrieben
Alle Uebernachtungen in gepflegten Unterkuenften wie beschrieben
Verpflegung: Halbpension (Tag01: Abendessen, Tag10: Fruehstueck, Mittagessen)
Alle Bahn- Busfahrten und Transfer wie beschrieben
Alle Programme wie beschrieben
Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Klaipeda Hafen, nicht waehrend Busfahrt Klaipeda - Morskoe (Pillkoppen)  

Termine 
12.04.17 – 21.04.17 
10.05.17 – 19.05.17 
31.05.17 – 09.06.17 
14.06.17 – 23.06.17 
12.07.17 – 21.07.17 
02.08.17 – 11.08.17 
23.08.17 – 01.09.17 

Preise in € / Person

 Zimmer/Kabine 1 Pers. 2 Pers. 3 Pers. 4 Pers.
 Einzelzimmer Kab B2 Einzel 1.990.-   
 Doppelzimmer Kab B2  1.890.-  
 3 Bett Zimmer Kab B3   1.690.- 
 2 Doppelzimmer Kab B4    1.490.-
 Aufpreis Kab A2 aussen 198.- 129.-  

Buchung Einzelzimmer schliesst die Einzelnutzung der Schiffskabine ein.

Verlaengerungspakete
Koenigsberg 3* Hotel, 4 Tage/3 Naechte, Fahrkarten, Transfer ab € 179.-
Nidden 3* Hotel, 4 Tage/3 Naechte, Transfer ab € 149.-
Vilnius-Riga 3* Hotel, 4 Tage/3 Naechte, Fahrkarten, Transfer ab € 199.-
Riga-Tallinn 3* Hotel, 4 Tage/ 3 Naechte, Fahrkarten, Transfer ab € 199.-
Weitere Infos auf Anfrage

Nicht eingeschlossene Leistungen
Mahlzeiten und Getraenke zu den Mahlzeiten, sofern nicht erwaehnt
Trinkgelder
Ausgaben des persoenlichen Bedarfs
Kosten fuer evtl. Gepaeckaufgabe
persoenliche Reiseversicherungen
sonstige, nicht genannte Leistungen wie Visumgebuehren und Beantragung

Einreisebestimmungen
Fuer diese Reise ist ein Reisepass erforderlich, der noch 6 Monate ueber das Reiseende hinaus gueltig ist. Fuer das Russland-Visum wird eine freie Doppelseite im Pass benoetigt. Bitte beachten Sie, dass Sie fuer die Visumbeantragung eine gueltige Auslandskrankenversicherung benoetigen.
Zur Einreise nach Litauen ist fuer EU-Buerger kein Visum erforderlich. 


Gesundheitshinweise
Es sind keine Impfungen oder prophylaktischen Massnahmen vorgeschrieben.

Kleidung und Gaeste an Bord
Die Kleidung an Bord ist leger und voellig ungezwungen - Kleidung zum wohlfuehlen. Auf den Schiffen sind überwiegend baltische und finnische Gaeste anzutreffen.



AGBs